Nach Spitzbergen mit dem Expeditionsschiff Cape Race

Wenn Dein Traum wahr wird und Du eine schiffsreise norwegen machen könntest, würdest Du dann durchstarten? Ich bin mir sicher, wenn Du die wunderschönen Bilder der Arktis ansiehst und genaueres über die Reise mit dem Schiff erfährst, bist Du dabei. Allerdings sollte Dir die Kälte nicht so viel ausmachen…..)). Mit der Cape Race, eigentlich ein Expeditionsschiff, wirst Du von einem Arktisexperten geführt und mit einer kleinen Gruppe von bis zu max. 12 Personen die arktische Tundra und Polarregion erkunden. Dort gibt es nicht nur Eis und blaues, eiskaltes Wasser, sondern auch viele interessante Naturgegebenheiten. Und das Tolle bei der Buchung der Reise mit der Cape Race ist, dass Experten Dich begleiten und Dir viele Tiere zeigen können.

Unterwegs in Spitzbergen mit dem Expeditionsschiff Cape Race

Den arktischen Frühling hatten wir auf unserer letzten Expedition in Spitzbergen so richtig aufnehmen können. Wir waren mit der Crew unterwegs teilweise auch mit Schneeschuhen und konnten die Reise echt genießen. Gott sei Dank wird dort alles auf Deutsch erklärt. Die nordische schneebedeckte Landschaft ist wirklich beeindruckend gewesen und zahlreiche Fjorde und kleinere Buchten sind sehenswert. Dort tummelten sich viele Ringel-Robben auf der Flucht vor den Eisbären. Die Landschaftsbilder dort sind einmalig mit sehr hohen Eisbergen, Küstenstreifen und blauem Himmel und einer mannigfachen Vielfalt. Die Tierwelt der Arktis so hautnah zu erleben war einmalig für uns. Wir sind sogar bis zum Packeis hoch in den Norden mit dem Schiff gefahren. Wir hatten auch eine sehr engagierte und interessierte Gruppe, welche perfekt zusammen gehalten hat. Es war eine unglaublich tolle Erfahrung! Danke an das Team der Cape Race!