Sterne-Bewertungen kennen wir sowohl aus eigenen Rezensionen als auch bei der Buchung von Hotels. Doch es sind nicht nur die „klassischen“ Reisen, in denen diese Komfort- und Ausstattungsskala genutzt wird. Auch beim Campen gibt die Sterne-Anzahl der zur Verfügung stehenden Campingplätze einen ersten Eindruck auf das, was uns vor Ort erwartet. Dass es in Dänemark besonders im Camping-Bereich an Auswahl kaum mangelt, ist längst kein Geheimnis mehr. Wer beim naturcamping dänemark pur erleben möchte, ist im Feddet Ferienpark genau richtig. Warum, erfahrt ihr hier!

5-Sterne Camping

Fünf Sterne – besser geht es nicht! Das Feddet Strand Resort wurde von unterschiedlichen Campingplatz-Bewertern, darunter auch der ADAC, auch in diesem zu einem der besten Campingplätze erkoren. Das liegt an unterschiedlichen Faktoren, von denen ihr umso mehr profitiert. Schauen wir uns zum Beispiel die zahlreichen Unterkunftsmöglichkeiten an. Denn wer beim Campen lediglich an eine Wiese mit ein paar aufgeschlagenen Zelten denkt, wird hier nicht schlecht staunen! Ob mit dem Zelt, dem Wohnwagen, dem Wohnmobil oder doch lieber in einer Hütte, einer Ferienwohnung oder dem Glampingzelt: Im Feddet Strand Resort wird jeder Komfortwunsch erhört. Ihr habt die Wahl.

Naturverbunden mit der ganzen Familie

Das Feddet Strand Resort liegt inmitten einer einzigartigen Natur, die Attraktionen und Aktivitäten für die ganze Familie bereithält. Ob Jung oder Alt: Hier ist jede Altersgruppe willkommen und Spaß – egal, wie ihr ihn definiert – ist vorprogrammiert. So könnt ihr die Umgebung auf euren eigenen Beinen erkunden und wandern gehen. Eine tolle Abwechslung bietet ein Strandausritt auf dem Pferderücken. Dass sich das Camping Resort der Wertschätzung und dem Erhalt dieser traumhaften Natur verschrieben hat, spiegelt sich übrigens auch in dem Fokus auf biodynamische Nachhaltigkeit wider. Ein Reiseziel für Naturliebhaber, an dem Ökologie und Nachhaltigkeit großgeschrieben wird – was will man mehr?